Aktuelles

Am Dienstag, den 30.08.2016 verabschieden wir uns auf Wunsch des Autors Reiner Knizia nach über 10 Jahren und mehr als 1 Millionen Spielen von "Einfach Genial" in der BrettspielWelt.
BSW-Team am Sonntag, 28. August 2016 19.55 Uhr CEST.

Carcassonne König und Späher - Anleitung

Das Spiel

König und Späher - ein Giveaway der SPIEL 2003 - enthält sieben neue Kärtchen für die normale Carcassonne-Version. Die fünf Kärtchen für "Jäger und Sammler" (Späher) sind hier nicht umgesetzt. Diese "Mini-Erweiterung" kann mit Carcassonne, der ersten Erweiterung und der Händler-und-Baumeister-Erweiterung eingesetzt werden.

Die neuen Elemente

Landschaftskarten

Landschaft Landschaft Landschaft Landschaft Landschaft

Fünf neue Landschaftskärtchen: das mittlere zeigt zwei getrennt Stadtteile. Diese können allerdings während des Spiels durchaus miteinander verbunden werden.

König und Raubritter

Sobald ein Spieler die erste Stadt fertigstellt, erhält er die Königsfigur. Stellt im weiteren Verlauf des Spiels ein anderer Spieler eine größere Stadt fertig, so wandert der König weiter zu diesem Spieler.
Am Ende des Spiels erhält der Spieler, der im Besitz des Königs ist, für jede geschlossene Stadt auf dem Spielfeld einen Punkt.

Mit dem Raubritter verhält es sich analog zum König für die Straßen: der erste Spieler, der eine Straße fertigstellt, erhält den Raubritter. Schließt im Verlauf des Spiels ein anderer Spieler eine längere Straße, geht der Raubritter an ihn über.
Wer am Ende des Spiels im Besitz des Raubritters ist, erhält für jede fertige Straße auf dem Spielfeld einen Punkt.

König und Raubritter

Welcher Spieler momentan im Besitz des Königs (links) bzw des Raubritter (rechts) ist, wird durch die farbige Umrandung markiert. Ebenso wird die Länge/Größe der längsten/größten Straße/Stadt in Spielerfarbe angezeigt.