Aktuelles

Am Dienstag, den 30.08.2016 verabschieden wir uns auf Wunsch des Autors Reiner Knizia nach über 10 Jahren und mehr als 1 Millionen Spielen von "Einfach Genial" in der BrettspielWelt.
BSW-Team am Sonntag, 28. August 2016 19.55 Uhr CEST.

Rangabhängige Kommandos

Zu den Kommandos, die jedem zur Verfügung stehen, gibt es Kommandos, die erst ab einem bestimmten Rang zur Verfügung stehen.

Tagelöhner / Ministrant (1)

;NAME TEXT
Nur NAME kann deinen TEXT hören. NAME muss dazu aber im selben Raum sein wie du.
/24h off|on
In der Auswertung Spielerinfo wird die Stundenverteilung ein- und ausgeschaltet. Standardmäßig ist sie bei Registrierung auf on gestellt.
/email off|on
Im Fenster Spielerinfo wird deine E-Mail-Adresse (nicht) angezeigt.
/newroom SPIELNAME
Erzeugt einen neuen virtuellen Spielraum. Nur möglich, wenn nicht mehr als zwei freie Räume zum gewünschten Spielraum in der ganzen Welt frei sind.

Listen

Als registrierter User hat man die Möglichkeit, einige Listen zu führen, um bestimmte Dinge zu erleichtern oder zu verbieten. Jeder Spieler konfiguriert dabei seine ganz persönlichen Einstellungen. Es gibt bis zu zehn verschiedene Listen, einige davon rangabhängig:

mute
Steht ein Spieler auf deiner 'mute'-Liste, so werden all seine Äußerungen im Hauptchat für dich nicht angezeigt. Mit '/add mute *' werden dir gar keine Ausgaben von Usern mehr angezeigt.
watch
Steht ein Spieler auf deiner 'watch'-Liste, so bekommst du eine Nachricht, wenn er sich in die Welt einloggt.
friends
Auf diese Liste kannst du Spieler eintragen, mit denen du besonders gerne spielst. Du kannst die Liste dann zum Filtern in der SpielPartnerVermittlung benutzen.
Die Namen der Spieler dieser Liste werden im Fenster der Anwesenden grün dargestellt.
bad
Auf diese Liste kannst du Spieler eintragen, mit denen du nicht gerne spielst. Du kannst die Liste dann zum Filtern in der SpielPartnerVermittlung benutzen.
Die Namen der Spieler dieser Liste werden im Fenster der Anwesenden rot dargestellt.
antiping
Steht ein Spieler auf deiner 'antiping'-Liste, so kann er dich nicht anpingen.
Bedingung: Graf (W/K13)
antiwatch
Steht ein Spieler auf deiner 'antiwatch'-Liste, so kann er dich nicht auf seine 'watch'-Liste setzen.
Bedingung: Großfürst(W/K15)
antitell
Steht ein Spieler auf deiner 'antitell'-Liste, so kann er dich nicht per '/tell' ansprechen.
Bedingung: Kurfürst(W/K17)
favourite
Die Favoritenliste enthält die eigenen Lieblingsspiele. Diese werden dann in der Managerliste angezeigt und können zum Filtern in der SpielPartnerVermittlung benutzt werden.
channelfav
Die Favoritenliste für die Kanäle enthält deine bevorzugten Kanäle (Channel) und rückt diese im Kanalwerkzeug nach oben.
guild
Damit kann man eine persönliche Gildenliste führen.

Mit Hilfe der folgenden Kommandos kannst du diese Listen nutzen. Alternativ können die Listen auch über das Listenwerkzeug bearbeitet werden.

/add LISTE NAME KOMMENTAR
Der Spieler NAME wird der LISTE hinzugefügt:
Beispiele: /add mute Attenpeter (Die Chatausgaben von Attenpeter im Hauptchat werden ab jetzt ignoriert).
/add watch otalo auf Handel ansprechen (Wenn otalo die Welt betritt, wird zusätzlich der Kommentar ausgegeben).
Für die watch-Liste kann zusätzlich noch ein Sound angegeben werden, der beim Einloggen des Betreffenden dann abgespielt wird (siehe Listenwerkzeug).
+/add LISTE NAME KOMMENTAR (S-MEINSOUND.wav)
/add watch SLC CS-Liga (S-aahh.wav)
/add antitell * Finale - bitte nicht stören (Jeder, der dich antellt, erhält die Nachricht "Finale - bitte nicht stören").
Mit Hilfe einer Pipe (|) kann man bestimmte Gruppen erstellen:
Beispiel:/add watch SLC |CS-Liga
/delete LISTE NAME
Der Spieler NAME wird von der LISTE entfernt.
Beispiel: /delete watch Attenpeter (Du bekommst keine Meldung mehr, wenn sich Attenpeter einloggt)
/clear LISTE
Die entsprechende LISTE wird komplett gelöscht.
Beispiel: /clear antitell (Jeder kann dich wieder ansprechen)
/list LISTE
Zeigt dir den Inhalt der LISTE an.
Beispiel: /list watch (Listet alle Spieler auf, die von dir beobachtet werden.)
/save
Dieser Befehl speichert deine Einstellungen und behält sie auch nach dem Ausloggen bei.
/friendsonline
Dieser Befehl zeigt an, welche User der eigenen Watchlist derzeit auch online sind.
Hat man mit Hilfe einer Pipe (|) Gruppen erstellt (siehe "/add ...."), kann man diese auch selektiv abfragen:
Beispiele:/friendsonline |GRUPPE (Listet alle anwesenden User der watch-Liste auf, die mit "/add watch NAME |GRUPPE" gespeichert wurden.)
/friendsonline |(S-meinsound.wav) (Listet alle anwesenden User der watch-Liste auf, die mit dem Sound "meinsound.wav" abgespeichert wurden.)

Knecht/Magd / Küster (2)

:TEXT
Erlaubt das Emoten.
Beispiel: ARMistice schreibt :glubbert
Ausgabe: ARMistice glubbert (ohne den Doppelpunkt hinter dem Namen)

Lehrling / Novice (3)

/ping NAME
Öffnet bei Spieler NAME ein Fenster und macht Lärm.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Bauer / Mönch/Nonne (4)

/name NAME
Zum Ändern deines Namens. Die Änderung ist nur virtuell, wird also nur solange angezeigt wie du online bist.
Beispiel: /name Peter
/name NAME PASSWORT
Zum Ändern des Namens in einen registrierten Namen!
Beispiel: /name JayJay Kuscheltier
Um nach dem Umbenennen wieder zum ursprünglichen Namen zu wechseln ist kein Passwort nötig.

Geselle / Diakon (5)

/masterreset
Schlägt vor, ein bereits angefangenes Spiel abzubrechen. Einem solchen Vorschlag kann man mit /accept zustimmen oder ihn mit /refuse ablehnen. Die Mehrheit der Levelpunkte entscheidet.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Knappe/Zofe / Kaplan (6)

Die beiden folgenden Befehle haben eine Sonderstellung, denn es reicht, wenn einer der beiden beteiligten Spieler den nötigen Rang hat.

/peek x
Damit ist es möglich, einem anderen Spieler in die Karten zu schauen. x gibt dabei die Sitzposition des Spielers an.
/allowpeek yes|no
Lässt das in die Karten schauen zu oder lehnt es ab.

Handwerksmeister / Vikar (7)

/emotion ADJEKTIV
Setzt deinen Gefühlszustand vor deinen Namen.
Beispiel: Attenpeter tippt /emotion lustiger; dann erscheint er als lustiger Attenpeter.
/add channelfav CHANNELNAME
Damit kann man seine Lieblingschannel im Channeltool nach oben rücken.
/delete channelfav CHANNELNAME
Damit werden alle Channel wieder alphabetisch sortiert.

Kaufmann / Pfarrer (8)

/puppet SimplePuppet PUPPETNAME oder /puppet SP PUPPETNAME
Startet ein SimplePuppet. Du kannst durch es hindurch sprechen und hören.
/.PUPPETNAME /KOMMANDO
Das Puppet führt ein Kommando aus.
Beispiel: /.Testpuppet /who lässt das Puppet das Kommando '/who' im Raum, wo es sich befindet, ausführen.
/.PUPPETNAME TEXT
Das Puppet spricht den TEXT im Raum, in dem es sich befindet. Beispiel: /.Testpuppet hallo lässt Testpuppet im Raum, wo es sich befindet, 'hallo' sagen.
/own PUPPETNAME
Damit übernimmst du ein herrenloses Puppet.
/unown PUPPETNAME
Die Puppet wird wieder freigesetzt.
/kick PUPPETNAME
Wirft das Puppet aus der Welt.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Zunftmeister / Dekan (9)

/puppet CommandPuppet PUPPETNAME URL oder /puppet CP PUPPETNAME URL
Startet eine CommandPuppet mit dem Quellcode der URL. Mehr über die Bedienung von CommandPuppets kann man hier nachlesen.

Patrizier / Prior (10)

/summon NAME
User mit geringerem Rang kannst du so zu dir herbeamen.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.
/gsummon NAME
Befindest du dich an einem Spieltisch, kannst du einen User mit geringerem Rang direkt zu dir an den Tisch beamen.
Bitte beachte auch hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Ritter/Lady / Abt (11)

/beam NAME RAUM
User mit geringerem Rang kannst du in den angegebenen RAUM beamen.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Freiherr / Propst (12)

Mit diesem Rang kann man vom Bürgermeister ein eigenes Grundstück zugeordnet bekommen, wenn man Bewohner einer Stadt außer ARMfeld ist.

/estate PARZELLENNAME
Mit /estate NEUER NAME kannst du deinen Garten umbenennen.
/changeresiname RESIDENZNAME
Damit ändert man den Namen der eigenen Residenz.

Nähere Erläuterungen zu diesen beiden Befehlen findet man bei den Kommandos für Bürger.

Graf / Weihbischof (13)

antiping
Du kannst ab nun eine 'antiping'-Liste führen. Näheres dazu bei den Listen.
/kick NAME
Wirft Spieler NAME aus der Welt. Aufgrund fortwährenden Missbrauchs dieses Befehl wurde seine Anwendung eingeschränkt. Die genauen Regeln dafür findet man auf dieser Seite
Bitte beachte auch hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Fürst / Prälat (14)

//TEXT
Der TEXT wird ohne den Usernamen am Anfang der Zeile gesendet.
Bitte beachte hierbei den richtigen Umgang mit Kommandos.

Großfürst / Bischof (15)

antiwatch
Du kannst ab nun eine 'antiwatch'-Liste führen. Näheres dazu bei den Listen.
/changegame SPIEL
Als Großfürst bekommt man dann auch ein eigenes Spiel in sein Haus. Mit dem Befehl links bestimmt man, was dort gespielt werden soll. Um den Befehl auszuführen, sollte man sich in seiner Residenz befinden. Eine Umstellung auf ein anderes Spiel kostet 5% Vermögenssteuer. Die Schreibweise des Spielnamens entnimmt man am besten der SpielList im Spielpartner-Tool.
/alive NAME
Dieser Befehl misst die Verzögerungszeit vom Server zu NAME. Dieses ist auch als "echter" Ping bekannt. Mit dem Befehl lässt sich z.B. herausfinden, ob der Computer eines nicht mehr reagierenden Mitspielers noch aus dem Internet erreichbar ist.

Herzog / Legat (16)

/yell 1|2|...|7 TEXT
Du donnerst über die gesamte Welt mit der Lautstärke 1-7. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Kurfürst / Erzbischof (17)

antitell
Du kannst ab nun eine 'antitell'-Liste führen. Näheres dazu bei den Listen.

Prinz / Nuntius (18)

/whois NAME
Gibt zu NAME den derzeitigen Namen (siehe /name) und den originalen Namen aus.

Kronprinz / Kardinal (19)

Hier ist derzeit kein Befehl im Angebot. Vorschläge bitte ins Feature Request Forum. Danke!

König / Kardinalpräfekt (20)

Hier ist derzeit kein Befehl im Angebot. Vorschläge bitte ins Feature Request Forum. Danke!

Kaiser / Papst (21)

Hier ist derzeit kein Befehl im Angebot. Vorschläge bitte ins Feature Request Forum. Danke!