Aktuelles

Am Dienstag, den 30.08.2016 verabschieden wir uns auf Wunsch des Autors Reiner Knizia nach über 10 Jahren und mehr als 1 Millionen Spielen von "Einfach Genial" in der BrettspielWelt.
BSW-Team am Sonntag, 28. August 2016 19.55 Uhr CEST.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Verbindung

Ich kann mich zwar in die Welt einloggen, aber nach 3-5 Minuten flieg ich immer wieder raus.

Überprüfe mal deine Interneteinstellungen. Es könnte sein, dass auf deinem Rechner eingestellt ist, dass er die Internetverbindung unterbrechen soll, wenn eine zeitlang keine Daten angefordert wurden.

Gelegentlich kommt es bei bestimmten Javaversionen zu programmiertechnischen Problemen. In einem solchen Fall reicht die Installation einer älteren Javaversion. Bitte habt Verständnis, dass die Programmierer nicht die Zeit haben, mit jedem Java-Update die komplette BrettspielWelt dem hundertprozentig anzupassen.

Beim Spielen in der Brettspielwelt "hängt" der Client.

Das „Hängen“ hat in der Regel 3 Hauptgründe:

  • Die Internetverbindung schafft das Datenvolumen nicht, dies kann z.B. an zusätzlichen Internetprogrammen wie Chattools, Tauschbörsen oder Internetradios liegen.
  • Der Rechner hat eine zu geringe Leistungsfähigkeit. Da die BrettspielWelt auf einer relativ aufwendigen Javaoberfläche aufgebaut ist, kann es besonders bei älteren Rechnern zu Rechnerüberlastungen führen. Dies ist am einfachsten daran zu erkennen, dass auch andere Programme sehr viel länger zum Laden brauchen als normal.
  • Gelegentlich sind auch so viele User mit dem Server verbunden, dass der Server überlastet wird. In einem solchen Fall versucht sich der Server selber zu entlasten indem er Puppets und je nach Usernummer auch die Verbindung zu Nutzern unterbricht. Dies soll das Ruckeln für die anderen User, die schon lange dabei sind, reduzieren.

Ich sitze hinter einer FireWall, wie kann ich mich trotzdem mit dem Brettspielwelt-Server verbinden?

Zunächst solltest du dich mit deiner Firewall vertraut machen. Einige sind bereits so vorkonfiguriert, dass man einzelne Programme freigeben kann. In einem solchen Fall musst du den Client für die Internetkommunikation freigeben. Andernfalls musst du den Port 7670 manuell freigeben.